Porphyre aus Dalarna:  
   
 
Nr. 2:
Rotbrauner Porphyr mit wenigen Einsprenglingen.
Zwei Feldspäte: Der hell fleischfarbene ist vermutlich der Alkalifeldspat. Die gelbgrauen Einsprenglinge mit den dunklen Kernen werden dann die Plagioklase sein. Kein Quarz.
Die Grundmasse ist schlierig.
Das kann ein Ignimbrit sein, muß aber nicht. Die Inhomogenitäten in der Grundmasse (nur in der Vergrößerung zu sehen) können auch auf Fließbewegungen im Magma zurückzuführen sein.
Einzelne dunkle Minerale, makroskopisch nicht bestimmbar.


Anmerkungen zu den Beschreibungen.